Neujahrswünsche

Liebe Kleingärtnerin, lieber Kleingärtner,

bei unseren Neujahrswünschen im vergangenen Jahr haben wir gehofft, dass uns kein weiteres „Corona-Jahr“ bevorsteht.

Leider war es nicht so.

Aber mit gemeinsamer Kraft haben wir das Gartenjahr gemeistert.

Darum lasst uns zuversichtlich ins neue Jahr gehen. Wir blicken nach vorne, und versuchen aus der jeweiligen Situation das Beste zu machen.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie

einen gesunden Start ins neue Jahr.

 Wünscht die Vorstandschaft

Liebe Gartenfreunde,

ab sofort gibt es im Gerätegarten

Erde, Split und Rindenmulch.

Die Kosten sind pro Schubkarre (ca. 80 Liter)

 

Erde 5,00 €  Split 5,00  Rindenmulch 6,00

 

bei Bedarf bitte beim Gerätewart melden.

Ausgabe ist Freitag oder Samstag nach Absprache.

Mit freundlichen Grüßen der Gerätewart

„PATENSCHAFT“ARBEITSDIENST


Viele Kleingärtner können am Arbeitdienst aus diversen
Gründen nicht teilnehmen. Deshalb bieten wir an,
sogenannte „Patenschaften“ zu übernehmen.
Was bedeutet dies konkret?
Es gibt unterjährige Tätigkeiten die nicht nur am
Arbeitsdienst anfallen, z.B.: Hecke schneiden am
Gerätehaus oder Kantine, Parkplatz sauber halten,
Rosenbeet pflegen etc., also Tätigkeiten, die das
Gesamtbild der Anlage verbessern und Aufrecht
erhalten würden.
Jeder, der eine Patenschaft möchte, pflegt dann
selbständig seinen übertragenen Bereich im Rahmen
seiner Arbeitsdienstzeit ( 4 oder 2 Stunden ).
Überschreitet die Aufwandszeit den vorgeschriebenen
Rahmen, so kann eine Patenschaft auch auf 2
Kleingärtner aufgeteilt werden.
Der genaue Vorgang wird dann in einem kurzen persönlichen
Gespräch, individuell festgelegt.
Gez. 2. Vorstand, Alfred Walter
E-Mail: alfredwalter4@t-online.de
Tel.: 0175-1707939 ab 16 Uhr